Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 29.11.2021
Werbung
Montag, 16. März 2020 17:48 Uhr

KHWE erlässt absolutes Besuchsverbot für Klinikum und Seniorenhäuser KHWE erlässt absolutes Besuchsverbot für Klinikum und Seniorenhäuser

Kreis Höxter (red). Die Ausbreitung des Coronavirus hat weitere Auswirkungen auf das Klinikum Weser-Egge: Von sofort an gilt für alle vier Krankenhäuser in Bad Driburg, Brakel, Höxter und Steinheim ein absolutes Besuchsverbot. Das gibt KHWE-Geschäftsführer Christian Jostes in einer Pressemitteilung bekannt. Grund ist ein entsprechender Erlass der Landesregierung. Demnach sollen aufgrund der aktuellen Entwicklung und der Empfehlungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus Krankenbesuche von sofort an grundsätzlich nicht mehr möglich sein. Ausnahmeregelungen gelten für Besucher der Palliativpatienten sowie für die Kinder- und Geburtsstation im St. Ansgar Krankenhaus in Höxter. Weitere Regelungen werden in den jeweiligen Häusern unterschiedlich geregelt. Bitte die Aushänge beachten, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Für die Seniorenhäuser der KHWE in Steinheim (St. Rochus), Bökendorf (St. Josef), Höxter (St. Nikolai), Beverungen (St. Johannes Baptist) und Brakel (St. Antonius) gilt ebenfalls ein absolutes Besuchsverbot. Bereits am vergangenen Freitag hatte der Klinik-Chef ein eingeschränktes Besuchsverbot ausgesprochen. Auch die Cafeterien wurden für Besucher geschlossen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang