Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 26.09.2022
Werbung
Sonntag, 09. Mai 2021 10:24 Uhr

13. Mai: Gemeinsamer Gottesdienst zum Himmelfahrtstag dieses Jahr im Stadion 13. Mai: Gemeinsamer Gottesdienst zum Himmelfahrtstag dieses Jahr im Stadion

Holzminden (red). Ein besonderer Ort in einem weiteren besonderen Jahr. Nicht wie sonst auf dem Landübungsplatz, sondern im Liebigstadion Holzminden (Liebigstraße 112) werden die Gemeinden dieses Jahr Christi Himmelfahrt feiern. 

Um 10.30 Uhr geht es los - mit Posaunen und einer Predigt von Pastor Scheffler. Vor zwei Jahren an Himmelfahrt feierte er seinen ersten Gottesdienst als neuer Pastor. Seit dem hat sich viel getan in den Gemeinden Holzmindens, Neuhaus und Silberborn. Pastoren sind in den Ruhestand gegangen oder haben eine neue Stelle in einem anderen Kirchenkreis angetreten. „Eine der wohl reibungslosesten Fusionen in der hannoverschen Landeskirche“, so Pastor Scheffler, haben die Gemeinden Luther und St. Michaelis vollzogen. Die neugegründete gemeinsame „Luther-Kirchengemeinde“, die den Himmelfahrsgottesdienst federführend organisiert, freut sich dieses Jahr das Stadion zur Verfügung gestellt bekommen zu haben. 

„Wir feiern an Himmelfahrt auch als Christen Vatertag, denn Jesus ist nach seinem Leben und seiner Auferstehung zu neuem Leben zu Gott wie zu einem Vater gegangen“, sagt Pastor Scheffler. „So bin ich nicht nur Björn, sondern als Nachfolger Jesu auch ein Himmelskind.“

Foto: Luther-Kirchengemeinde 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang