Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 24.07.2021
Werbung
Samstag, 08. Mai 2021 16:02 Uhr

Torhüter Ullrich bleibt weiterhin der Hexer vom TV87 Stadtoldendorf Torhüter Ullrich bleibt weiterhin der Hexer vom TV87 Stadtoldendorf

Stadtoldendorf (red). Eine weitere gute Nachricht kann der Handball Oberligist TV87 Stadtoldendorf für die neue Saison verkünden: Torhüter Fabian Ullrich unterschrieb für die Saison 2021/22 ein weiteres Jahr bei den Homburgstädtern und sichert somit die notwendige Qualität zwischen den Torpfosten. 

Der 23-Jährige und 1,97 Meter große Torhüter kam vom Drittligisten Northeimer HC und stammt ursprünglich aus der U23 Talentschmiede des TSV Hannover-Burgdorf. Fabian Ullrich konnte in der abgebrochenen Saison von Beginn an seine herausragenden Fähigkeiten beim TV87 unter Beweis stellen und brachte einige gegnerische Spieler mit seinen Paraden zur Verzweiflung. 

Cheftrainer Dominik Niemeyer äußerte sich zum Verbleib des sympathischen Torhüters freudig gegenüber unserer Redaktion: „Die Torhüterposition ist in den letzten Jahren ein immer wichtiger und bedeutsamer Faktor im Handball geworden. Fabi ist sich seiner Verantwortung trotz seines jungen Alters bewusst und ein unverzichtbarer Leistungsträger unserer Mannschaft! Ich freue mich sehr über seine Entscheidung und spreche somit auch für die Mannschaft, unserem treuen Fanclub Höllengranaten und des gesamten Vereins“. 

Fabian Ullrich äußerte sich zur Vertragsverlängerung: „Ich fühle mich einfach unglaublich wohl in der Mannschaft und im gesamten Umfeld. Außerdem finde ich das Projekt hier weiterhin super interessant und sehe, dass hier großes Potenzial für weitere Aufgaben vorhanden ist. Deshalb möchte ich auch in Zukunft Teil dieser Entwicklung sein!“ 

Somit ist ein weiterer Baustein für die laufende Saisonplanung abgeschlossen, die noch immer nicht abgeschlossen sei, verkündete Dominik Niemeyer abschließend.

Foto: Verein 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang