Dienstag, 11.08.2020
Werbung
Montag, 27. Juli 2020 21:58 Uhr

Verkehrsunfall: Rettungshubschrauber landet bei Bevern Verkehrsunfall: Rettungshubschrauber landet bei Bevern

Bevern/Forst (lbr). Am heutigen Montag, 27. Juli gegen 19.23 Uhr wurde die Feuerwehr Bevern zu einem Verkehrsunfall auf der L584 zwischen Forst und Lütgenade gerufen. Ein Autofahrer sei kurz vor einer scharfen Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung gelandet. Die Feuerwehr befreite den Mann aus seiner Lage. „Wir übergaben die Person an den Rettungsdienst und sicherten die Unfallstelle“, berichtet Dirk Siefarth, Gemeindebrandmeister Bevern. Der Rettungsdienst verständigte anschließend einen Rettungshubschrauber. Die Unfallursache ist bisher nicht bekannt. Die Feuerwehr Bevern war mit 17 Einsatzkräften vor Ort.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite