Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 15.08.2022
Werbung
Dienstag, 30. März 2021 10:18 Uhr

Brennende Lkw auf der A7 Brennende Lkw auf der A7

Northeim (r). Die Feuerwehren aus dem Raum Northeim wurden am Montagabend gegen 23.37 Uhr zu einem brennenden LKW auf die Autobahn 7 gerufen. Die ersteintreffenden Kräfte konnten ein Feuer auf dem Rastplatz Schlochau in Fahrtrichtung Norden bestätigen. Dort standen aber gleich zwei LKW samt Auflieger im Vollbrand. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer eines mit Baustoffen beladenen LKW den Brand bemerkt und den Fahrer eines neben ihm geparkten Sattelzuges gewarnt. Dieser hat seinen Sattelzug, beladen mit Metall weggefahren, allerdings stand dann auch dieser LKW in 50 Metern Entfernung in Flammen. 

Die Feuerwehren haben die Flammen mit Wasser und Schaum bekämpft. Das Technische Hilfswerk aus Northeim hat die LKW mit einem Teleskoplader entladen und so die Löscharbeiten vereinfacht. Bis 5.30 Uhr waren die Rettungskräfte im Einsatz. Vor Ort eingesetzt waren die Feuerwehren aus Northeim, Höckelheim, Hillerse, Moringen, Nörten-Hardenberg Mitte und Langenholtensen, das THW aus Northeim, der Rettungsdienst und die Polizei.

Foto: Mennecke/ Kreisfeuerwehr Northeim

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang