Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 01.12.2022
Werbung
Dienstag, 01. Juni 2021 16:45 Uhr

Nach Diebestour - Wer hat verdächtige Personen gesehen? Nach Diebestour - Wer hat verdächtige Personen gesehen?

Stadtoldendorf (red). Am zurückliegenden Sonntag, 30. Mai, kam es tagsüber zu mehreren Eigentumsdelikten im Stadtgebiet von Stadtoldendorf. Zwischen 10 und 11 Uhr drangen Täter in ein Wohnhaus im östlichen Teil der Kellbergstraße nahe des Bockensberges ein, entwendeten aus Kellerräumen Diebesgut und flüchteten über benachbarte Grundstücke in Richtung der südlich gelegenen Konrad-Beste-Straße. Auch hier wurden verschiedene Grundstücke zielgerichtet nach Diebesgut aufgesucht. Einzelne Mitteilungen von Anwohnern an die Polizei liegen bereits vor. 

Weiterhin kam es bis zum späten Nachmittag an einer ehemaligen Gaststätte im Bereich der Burgtorstraße sowie gegen 19 Uhr an der sog. Wolffschen Villa (Restaurantbereich des ehemaligen Tryp-Hotels) an der Fußgängerzone in Stadtoldendorf zu Einbruchsdelikten, welche der/den gleichen Person/en zuzuschreiben sind. 

Derzeit beschränken sich die polizeilichen Ermittlungen auf eine bereits polizeibekannte männliche Person. ###Zeugen, die am Sonntag in den betreffenden Bereichen Auffälligkeiten festgestellt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Stadtoldendorf (05532/504750) in Verbindung zu setzen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang