Freitag, 28.02.2020
Mittwoch, 12. Februar 2020 09:28 Uhr

Landkreis Holzminden seit 20 Jahren auf der Grünen Woche präsent Landkreis Holzminden seit 20 Jahren auf der Grünen Woche präsent

Freuen sich über das 20-jährige Dabeisein: REK Weserbergland plus-Mitglieder zusammen mit der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kienast in der Niedersachsen-Lounge

Holzminden (red). Der Landkreis Holzminden war in diesem Jahr auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin sehr präsent. Zahlreiche Kreistagsabgeordnete, Vertreter aus der Wirtschaft sowie der Kreisverwaltung nutzten die Gelegenheit der vorrangig für Landwirtschaft und Touristik wichtigen Messe, um sich einen Eindruck zu verschaffen, überregional Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Im Rahmen der Regionalen Entwicklungskooperation Weserbergland plus (REK plus) ist der Landkreis mittlerweile seit 20 Jahren über den gesamten Zeitraum der Messe an einem Informationsstand der REK  plus in der Niedersachsenhalle präsent. Ziel ist es dabei, die gemeinsame Arbeit der vier beteiligten Landkreise – Holzminden, Hameln- Pyrmont, Schaumburg und Nienburg) – öffentlich zu machen und regionalen Produkte bzw. touristischen Dienstleistern eine Plattform zu geben, sich zu präsentieren.

Anlässlich des Jubiläums hat sich die REK diesmal auch in der  VIP-Lounge der Niedersachsenhalle präsentiert, um besonderen Gästen die Attraktivität des Weserberglandes näherzubringen. Prominenter Gast beim Frühschoppen war unter anderem Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kienast.

Foto: Jutta Klüber-Süßle, Landkreis Holzminden

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite