Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 29.09.2022
Werbung
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/sattel/sattel02.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/sattel/sattel03.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/sattel/sattel04.jpg'

Blaulicht

Montag, 15. Januar 2018 20:00 Uhr

Polle: Vermisste Person tot aufgefunden - kein Hinweis auf Fremdverschulden

Polle: Vermisste Person tot aufgefunden - kein Hinweis auf Fremdverschulden Polle (red). Der am 15. Dezember aus dem Seniorenheim in Polle abgängig gemeldete Gernot Finkemeyer wurde am heutigen Nachmittag von einer Spaziergängerin in einem angrenzenden Waldstück, in unmittelbarer Nähe zum dortigen Glasebach, leblos aufgefunden. Bei dem Fundort handelt es sich um ein nicht einsehbares, stark bewachsenes und steil abfallendes Gelände unterhalb eines unbefestigten Wanderweges. Die durch die Polizei und das Seniorenheim eingeleiteten umfangreichen Suchmaßnahmen u.a. u...
Montag, 15. Januar 2018 18:11 Uhr

Grünenplan: 33-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen

Grünenplan: 33-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen Grünenplan (red). Am Donnerstag, den 04. Januar 2018 kam es in Grünenplan zu einem schwerwiegenden Zwischenfall, wir berichteten. Ein 32- jähriger Familienvater soll im Beisein seiner drei Kinder seine Ex-Partnerin mit Tritten gegen Kopf und Körper schwer verletzt haben. Auf Anfrage der Redaktion bestätigte Oberstaatsanwalt Christian Gottfriedsen, dass die Frau ihren schweren Verletzungen erlag. Gegen den 32-jährigen Mann wurde ein Haftbefehl wegen Totschlags erlassen.  Die drei minderj...
Montag, 15. Januar 2018 15:04 Uhr

Heinsen: Polizei warnt vor Giftködern – PETA bietet 500 Euro Belohnung für Hinweise

Heinsen: Polizei warnt vor Giftködern – PETA bietet 500 Euro Belohnung für Hinweise Heinsen/Stuttgart (r). Suche nach Tierquäler: Die Holzmindener Polizei warnt vor Giftködern, die in der Weserstraße in Heinsen ausgelegt wurden. Es bestehe Gefahr für Kinder und Tiere. Die Behörde nimmt unter der Telefonnummer 05531 9580 Hinweise zu der Tat sowie auf weitere verdächtige Gegenstände entgegen. Um die Suche nach dem Tierquäler zu unterstützen, setzt die Tierrechtsorganisation PETA nun eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise, die ihn überführen, aus. Zeugen kö...
Sonntag, 14. Januar 2018 15:03 Uhr

Sonderkontrolle des Polizeikommissariats Holzminden: Einsatz eines neuen LED-Leitsystems

Sonderkontrolle des Polizeikommissariats Holzminden: Einsatz eines neuen LED-Leitsystems Holzminden (red). Am gestrigen Samstag kam es auf der Bundesstraße 64 zu einer nicht alltäglichen Geschwindigkeitskontrolle durch die Beamten des Polizeikommissariats Holzminden. Zusätzlich zu den in regelmäßigen Abständen durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen mittels eines Handlasermessgerätes, wurde in der Anhalte-/Kontrollstelle eine weitere mobile Geschwindigkeitsmessanlage aufgebaut. Hintergrund: Die Gefahren für die eingesetzten Beamten in einer solchen Kontrollstelle auf der...
Samstag, 13. Januar 2018 19:13 Uhr

Pkw überfährt Verkehrsinsel und kracht in wartenden Pkw

Pkw überfährt Verkehrsinsel und kracht in wartenden Pkw Lüchtringen (red). Aus für die Polizei noch unerklärlicher Ursache kam am Samstagabend gegen 17 Uhr eine 18-jährige Opel-Corsa Fahrerin auf der Bundesstraße 64/83 an der Abfahrt Lüchtringen von der Fahrbahn ab, rammte ein Verkehrsschild und stieß mit einem Subaru-Legacy zusammen, der gerade an der Ampel auf das Grünzeichen wartete. Die junge Fahrerin überfuhr an der Ampelkreuzung auch eine Verkehrsinsel. Beide Insassen im Opel-Corsa wurden leicht verletzt und mussten nach notärztlicher...
Samstag, 13. Januar 2018 12:55 Uhr

Pkw frontal gegen Baum: Frau schwer verletzt

Pkw frontal gegen Baum: Frau schwer verletzt Delligsen/ Ammensen (red). Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte am Samstagmorgen für den Einsatz der Feuerwehren aus Ammensen, Delligsen, Varrigsen und dem Rettungsdienst aus Hildesheim und Alfeld. Gegen 7.58 Uhr ging der Notruf bei der Rettungsleitstelle in Hameln ein. Ein Pkw war frontal gegen einen Baum gefahren. Die Fahrerin soll eingeklemmt sein. So hieß die Erstmeldung. Als die ersten Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, bestätigte sich diese Meldung. Aus bisher ungeklärter Ursache ka...
Donnerstag, 11. Januar 2018 10:58 Uhr

Fremder fährt 12-Jährigem hinterher und spricht ihn aus Fahrzeug heraus an: Polizei ermittelt

Fremder fährt 12-Jährigem hinterher und spricht ihn aus Fahrzeug heraus an: Polizei ermittelt Eschershausen (red). Ein 12-jähriger Junge wurde bereits am Mittwoch, den 3. Januar, gegen 13 Uhr, auf der Homburgstraße von einem fremden Mann aus einem weißen Mercedes-Transporter heraus angesprochen. Der Transporter fuhr nach den bisherigen Ermittlungen dem 12-Jährigen ein kleines Stück nach, nachdem der Junge sich mit seinem Rad vom EDEKA-Parkplatz auf den Heimweg gemacht hatte. Auf der Homburgstraße fuhr der Transporter nach den Angaben des Jungen dann plötzlich neben dem 12-Jährig...
Dienstag, 09. Januar 2018 08:39 Uhr

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantomzeichnung nach Blitzeinbruch in Getränkemarkt Holzminden

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantomzeichnung nach Blitzeinbruch in Getränkemarkt Holzminden Holzminden (red). Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, gegen 22.30 Uhr, kam es am Holbeinplatz zum Blitzeinbruch in einen Getränkemarkt. Der Täter zerstörte mit einer Altpapiertonne die Glasscheibe der Tür und stieg in den Getränkemarkt ein. Dabei ließ er sich auch nicht durch den ausgelösten Alarm stören. Mit diversen Tabakwaren als Beute flüchtete er zu Fuß in Richtung der Straße "Papiermühle". Dabei wurde er von Zeugen gesehen und zum Teil auch angesprochen. Aufgrund der Täterb...
Montag, 08. Januar 2018 10:41 Uhr

Gefährliche Laserpointer-Attacken auf Fahrer und Fahrzeuginsassen

Gefährliche Laserpointer-Attacken auf Fahrer und Fahrzeuginsassen Hameln (red). Einem 20-jährigen Mann aus Hameln werden die Straftatbestände der versuchten gefährlichen Körperverletzung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr vorgeworfen. Der 20-Jährige hatte am Samstagabend (06.01.2017) als Beifahrer aus einem fahrenden Pkw heraus andere Autofahrer und Fahrzeuginsassen mit einem Laserpointer attackiert. Glücklicherweise kam es nach jetzigen Erkenntnissen zu keinen Augenverletzungen oder konkreten Gefährdungen im Straßenv...
Samstag, 06. Januar 2018 18:37 Uhr

Mutter und Kind bei Unfall leicht verletzt; Pkw landet auf dem Dach

Mutter und Kind bei Unfall leicht verletzt; Pkw landet auf dem Dach Holzminden (r). Am Samstagmorgen gegen 08.55 wurde der Polizei zunächst ein Verkehrsunfall zwischen Neuhaus und Silberborn gemeldet. Bei Eisglätte kam der Pkw eines 56-jährigen Mannes aus dem Landkreis Holzminden nach rechts von der Fahrbahn ab und vor einem Baum zum Stehen. Der Fahrer blieb erfreulicherweise unverletzt, am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Gegen 09.30 Uhr ereignete sich ein ähnlicher Sachverhalt in Meinbrexen. Dort geriet ein 52-jähriger Fahrer auf eisglatte...
Samstag, 06. Januar 2018 12:53 Uhr

Raub auf Mitarbeiterin eines Pizza-Bringdienstes - Polizeihubschrauber im Einsatz (Zeugenaufruf)

Raub auf Mitarbeiterin eines Pizza-Bringdienstes - Polizeihubschrauber im Einsatz (Zeugenaufruf) Hameln (r). Mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber fahndeten gestern Abend bzw. bis in die Nacht hinein nach einem unbekannten Räuber, der gegen 23.40 Uhr die Mitarbeiterin eines Pizza-Bringdienstes in der Erichstraße überfallen und ausgeraubt hatte. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die 19-jährige Mitarbeiterin eines Lieferservices an der Erichstraße Ecke Thiewall am Freitagabend nach Ladenschluss die Tageseinnahmen in einen Tresor deponieren, als ein maskierter Mann den Rau...
Freitag, 05. Januar 2018 14:03 Uhr

Sattelzug kommt bei Negenborn von Fahrbahn ab

Sattelzug kommt bei Negenborn von Fahrbahn ab Negenborn (red). Ein mit 22 Tonnen Gipsplatten beladener Sattelzug kam Donnerstagmorgen, den 4. Januar,auf der B64 von Negenborn nach Holzminden an der Steigung Kratzeberg nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in der Bankette. Die Leitplanke verhinderte ein Umkippen des Lastzuges. Die Straßenmeisterei richtete eine Ampelanlage ein, damit der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte. Der Sattelzug wurde mit einem Kran von der Firma NNH in Deensen und von einem ...
Donnerstag, 04. Januar 2018 13:59 Uhr

Versuchtes Tötungsdelikt in Grünenplan - mutmaßlicher Täter vor Ort festgenommen

Versuchtes Tötungsdelikt in Grünenplan - mutmaßlicher Täter vor Ort festgenommen Grünenplan (red): Am gestrigen Mittwoch, den 03.01.2018 wurde eine Frau in Grünenplan durch äußere Gewalteinwirkung lebensgefährlich verletzt (wir berichteten). Der mutmaßliche Täter wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Um 12.06 Uhr ging ein Notruf aus der Bergrat-Koch-Straße in Delligsen bei der Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland in Hameln ein. Ein männlicher Anrufer meldete über Telefon, dass in einem Haus eine Frau durch einen Mann drangsaliert werden würde. Der Anruf...
Donnerstag, 04. Januar 2018 13:03 Uhr

Weserpegel steigt rasant an – Weserbrücke Höxter-Lüchtringen gesperrt

Weserpegel steigt rasant an – Weserbrücke Höxter-Lüchtringen gesperrt Höxter-Lüchtringen (red). Um 02:45 Uhr am Donnerstagmorgen hat die Weser einen Pegel von 5,07 Meter erreicht. Daraufhin wurde die Hochwasser-Meldestufe 2 ausgerufen. Bedingt durch Sturmtief „Burglind“, das sich mit Orkanböen und starkem Dauerregen auch über dem Kreis Höxter austobte, stieg die Weser innerhalb von nur 24 Stunden um mehr als einen Meter an. Um 15 Uhr am Donnerstag stand der Weserpegel bereits bei 5,27 Metern. Da das Wasser bei diesem Pegel zwischen Lüchtringen und Höxte...
Donnerstag, 04. Januar 2018 11:11 Uhr

L550 von Holzminden in Richtung Boffzen: Lkw geriet in den Graben

L550 von Holzminden in Richtung Boffzen: Lkw geriet in den Graben Holzminden/Boffzen (red). Am heutigen Donnerstagmorgen gegen 7:40 Uhr befuhr ein Lkw einer ortsansässigen Firma die L550 von Holzminden in Richtung Boffzen. In der Dämmerung kam der Lkw in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise wurde der Fahrer nicht verletzt. Der Lkw konnte nach der qualifizierten Bergung durch ein Abschleppunternehmen seine Fahrt fortsetzen. Ursächlich für das Abkommen von der Fahrbahn war nach ersten Ermittlungen der Polizeibeamten vor Ort off...
Mittwoch, 03. Januar 2018 19:58 Uhr

Landkreis von Sturmtief "Burglind" heimgesucht

Landkreis von Sturmtief Landkreis Holzminden (red). Am Mittwochnachmittag zog das Sturmtief "Burglind" über den Landkreis Holzminden, verursachte mehrere Sachschäden und sorgte für umgefallene Bäume. Nachdem am Nachmittag bereits die L 550 aufgrund eines umgestürzten Baumes komplett gesperrt werden musste, stürzten auch auf der K62 bei Delligsen sowie auf der L549 zwischen Neuhaus und Silberborn Bäume auf die Fahrbahn. Auf der L549 kam es dabei sogar zu einem Unfall. Der Fahrer eines Audi befuhr die Landesstraß...
Mittwoch, 03. Januar 2018 16:04 Uhr

Grünenplan: Ex-Partner soll Frau erheblich verletzt haben

Grünenplan: Ex-Partner soll Frau erheblich verletzt haben Grünenplan (red). Am heutigen Nachmittag soll es in Grünenplan zu einem „Zwischenfall“ gekommen sein, wie uns die Staatsanwaltschaft Hildesheim auf Nachfrage bestätigen konnte. Demnach soll ein Ex-Partner eine Frau erheblich verletzt haben. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, um den genauen Sachverhalt zu prüfen. Neben einem Polizeiaufgebot soll zudem ein Rettungshubschrauber im Einsatz gewesen sein. Zum Nachbericht:  Donnerstag, 04. Januar 2018 13:59 Uhr Versuchtes Tötungsdelikt i...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang